Erde

Ich verbeuge mich vor dir. Du gibst mir das Leben. Du bist in mir, ich bin ein Teil von dir. Du gibst mir alles  was ich brauche zum Leben. Es ist deine frische Luft, die ich atme. Ich trinke dein frisches Wasser. Du lässt die Nahrung wachsen die ich esse. Es sind deine medizinischen Kräuter, die mich heilen wenn ich krank bin. Du hast all die Qualitäten einer Mutter und bist die Mutter aller Lebewesen. Jede Spezis hat seine eigene Sprache. Du verstehst sie alle.

Du bist in jeder Zelle meines Körpers, du bist nicht ausserhalb von mir und ich bin nicht ausserhalb von dir. Du bist mehr als nur meine Umgebung. Du bist mich, du bist in mir.

Ich weiss, deine Gesundheit ist auch meine Gesundheit.

Doch manchmal vergesse ich es. Manchmal verliere ich mich in der Hektik und Sorgen des Alltags. Ich vergesse, dass mein Körper auch dein Körper ist. Ich bin unfähig zu schätzen, dass du mir jeden Tag das Leben schenkst.

Liebe Erde. Es ist mein tiefer Wunsch aufzuwachen und die Wunder des Lebens zu sehen. Ich weiss, dass meine Gegenwärtigkeit  und Aufmerksamkeit das beste Geschenk ist das ich dir geben kann.

(Quelle: Thich Nhat Hanh)

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter