sakura

In Japan ist ab Mitte März bis im Mai die Zeit der Kirschblühte. Die Japaner nennen diese Zeit Sakura oder das Ritual des Betrachtens der Blüten Hanami. Sakura zieht jährlich unzählige Touristen ins Land der aufgehenden Sonne. Nicht so in diesem Jahr. Wir sollen zuhause bleiben.

Ich war gestern mit meinem Hund bei prächtigen Wetter spazieren. Obwohl es erst Mitte April ist, zeigt sich die Natur hierzulande bereits in ihrer schönsten Blütenpracht. Auch unsere Fruchtbäume zeigen sich im wunderschönen weissen und rosa Kleid. Unsere Obstbäume stehen in ihrer Schönheit jenen in Japan in nichts nach.
Natursehenswürdigkeiten wie die Kirschblühten in Japan, den Indian Summer in Kanada oder USA, Winterlandschaften in Finnland, Schneegipfel im Himalaya, Wasserfälle in Island sind weltbekannt. All diese Naturspektakel gibt es in irgendeiner Form auch bei mir zuhause. Wenn ich sie bewusst wahrnehme, dann sind sie jenen im Ausland ebenbürtig.

Bewusst die Welt entdecken ist schön. Bewusst sein Zuhause entdecken eben auch.

Teilen:

Facebook
Twitter

Teilen:

Facebook
Twitter