Tanzen tut der Seele gut

Menschen auf dem Tanzparkett lachen.
Sie haben Freude an der Musik, am Rhythmus, alle sind gleichgesinnt. Es wird eine Gemeinschaft erzeugt. Denn auch wenn man alleine tanzt, die Bewegung im Rhythmus gibt eine fast schon familiäre Geborgenheit. Tanzen ist eine positive Emotion. Tanzen ist Bewegung, tanzen ist Leben.
Keiner kennt genau den Ursprung des Tanzens. Doch sicher ist, getanzt wird in allen Gesellschaften.
Denn tanzen tut der Seele gut!

Teilen:

Facebook
Twitter

Teilen:

Facebook
Twitter