Grenzkontrolle

Grenze

Unsere ganze Welt spiegelt unser Bedürfnis nach Abgrenzung wider. Wir müssen uns überall ausweisen, um beispielsweise Geschäfte zu tätigen oder andere Länder zu bereisen. Wir brauchen ein Pass, ein Visum oder einen Ausweis (und neuerdings wohl auch noch einen Covid-Impfausweis) um hereingelassen zu werden. Wenn wir solche Papiere nicht haben gibt es grosse Schwierigkeiten. In ähnlicher Weise verbauen wir auch unsere Herzen mit einem Grenzübergang, an dem ein jeder sich ausweisen muss, bevor wir ihm Zutritt gewähren. Wenn er nicht die richtigen Eigenschaften und die passende Erscheinung präsentiert und unsere Sprache nicht spricht, lassen wir ihn einfach nicht herein. Auch die richtige Hautfarbe, Religion, Erziehung und Kultur sollte er mitbringen. Wir verwenden viel Zeit und Energie für diese „Grenzkontrollen“ und lassen sehr wenige Menschen herein. Und als exaktes Abbild unseres Herzens hat sich unsere Welt entwickelt.

 

(aus: Ohne mich, S 104)

Teilen:

Facebook
Twitter

Teilen:

Facebook
Twitter