Wunder

Liebe Erde

Jeden Morgen wenn ich aufwache, offerierst du mir 24 Stunden wo ich deine Schönheit in so vielen wunderbaren Formen geniessen kann. Der klare See, die grünen Wiesen, die weissen Wolken, die schneebedeckten Berge, die Wälder und all die vielen Lebewesen. Du bist diese wunderbare Umgebung.  Du bist die begabteste und meist talentierte Künstlerin und Architektin. Die Kunst und die Architektur einer blühenden Blume, die Flügel der Vögel, die Farben eines Sonnenaufgangs oder Sonnenuntergangs… 

Deine Liebe ist unendlich und ohne jegliche Diskriminierung. Wir alle tragen den Samen dieser Liebe und die Fähigkeit in Harmonie zu leben in uns. Wir wissen um die Weisheit des Miteinanders.

Doch es gibt Zeiten wo wir es nicht so gut machen. Zeiten wo wir dich nicht genug lieben. Zeiten, wo wir deine wahre Natur vergessen, wo wir dich vernachlässigen und dich so behandeln wie wir uns selber nie behandeln würden. Es gibt Zeiten wo wir dich einfach ignorieren, dich unterschätzen und verschmutzen.

Liebe Erde. Es ist mein tiefster Wunsch, dass ich erwache um dich zu wertschätzen und zu beschützen. Dass ich in solch einer Weise lebe, dass ich deine Schönheit, deine Kunstwerke  und Wunder sehen kann und sie mich verzaubern und dankbar werden lassen.

(Quelle: Thich Nhat Hanh)

Teilen:

Facebook
Twitter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Teilen:

Facebook
Twitter